Suchfunktion

Veranstaltungen im Rahmen der XX. Baden-Württembergischen Theatertage in Karlsruhe: RECHT GESPROCHEN

Datum: 27.06.2011

Kurzbeschreibung: Pressemitteilung vom 27.06.2011

Im zweijährigen Turnus treffen sich die 17 im Bühnenverein vertretenen Theater und die 10 Kinder- und Jugendtheater des Landes in wechselnden Städten Baden-Württembergs. In diesem Jahr richtet das Badische Staatstheater Karlsruhe unter dem Motto UNGERECHT die Theatertage aus.

Im Rahmen des Kinder- & Jugendprogramms finden am Verwaltungsgericht Karlsruhe Rollenspiele unter dem Motto „RECHT GESPROCHEN“ mit Kindern und Jugendlichen statt.

„Im Namen des Volkes“ werden Schülerinnen und Schüler im Alter von 10–13 Jahren Recht sprechen. Sie tragen Richterroben und übernehmen die Rolle der Verfahrensbeteiligten. Unter der Anleitung der Vorsitzenden Richterin am Verwaltungsgericht Monika Neu werden sie echte Fälle nachspielen und entscheiden. Hier ist Improvisation gefragt!     

Auf diese - öffentliche - Sitzung, die juristische Phantasie und den Einfallsreichtum dieses Gerichtes darf man gespannt sein - mit Recht!

Die Veranstaltungen finden am Dienstag, 05.07.2011 sowie Donnerstag, 07.07.2011, jeweils um 10.30 Uhr im Verwaltungsgericht Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 1, 76133 Karlsruhe, Sitzungssaal I statt.

Der Eintritt ist frei.

Fußleiste